Kalender

< oktober 2018 >
modimidofrsaso
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

  • 15.10.2018

    Herbstferien 2018

  • 28.10.2018

    Sprachfahrt nach Oxford Jge. 9-Q2 <BROW/LuL>

  • 29.10.2018

    8. Schulwoche

Abschlussfeier DSD-Sprachdiplom 2018


Am 11.07..2018 fand in der Cafeteria der Gesamtschule Langerfeld die schulinterne Abschlussfeier „DSD-Sprachdiplom 2018“ statt. Höhepunkt der Veranstaltung, für die Schülerinnen und Schüler aus den SEG-Klassen ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm vorbereitet hatten, war die Verleihung der Zertifikate an die 25 erfolgreichen Prüflinge.Am 11.7.2018 fand in der Cafeteria der Gesamtschule Langerfeld die schulinterne Abschlussfeier „DSD-Sprachdiplom 2018“ statt. Höhepunkt der Veranstaltung, für die Schülerinnen und Schüler aus den SEG-Klassen ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm vorbereitet hatten, war die Verleihung der Zertifikate an die 25 erfolgreichen Prüflinge.

Katja und Ole (beide Q1) eröffneten die Feier mit einem musikalischen Beitrag. Herr Baermann gratulierte anschließend den Prüflingen zu ihren Leistungen und bedankte sich bei den Lehrerinnen und Lehrer der SEG-Klassen für ihre engagierte und erfolgreiche Arbeit. Nachdem Seham, Yara und Ali das Publikum mit zwei ruhigen Stücken auf der Gitarre erfreut hatten, lobten Marija und Lola (beide EF) als Schülervertreterinnen ihre Mitschülerinnen und -schüler für ihre in kurzer Zeit erworbenen Sprachkenntnisse, die sie in den Prüfungen nachweisen konnten. Dann kam der große Auftritt von Omran: Er verzauberte die Anwesenden mit einem Gesangssolo, für das er begeisterten Applaus erhielt. Die von Hamrin, Husam, Hasan, Leontina und Zakaria vorgetragenen kleinen Gedichte fanden ebenfalls großen Anklang.

Nun folgte mit der Verleihung der Zertifikate der Höhepunkt des Tages. Zunächst erhielten elf Schülerinnen und Schüler Bescheinigungen für Teilleistungen. Sie hatten in mindestens einer der abgeprüften Teilfertigkeiten (Schreiben, Hören, Lesen, Sprechen) die Niveaustufe A2 oder sogar B1 erreicht. Zehn Schülerinnen und Schüler hatten in allen vier Kompetenzen mindestens die Niveaustufe A2 nachgewiesen und erhielten das „Deutsche Sprachdiplom A2“. Yara, Husam, Raha und Jamil hatten sogar in allen Prüfungsteilen die Niveaustufe B1 geschafft. Sie erhielten das „Deutsche Sprachdiplom B1“. Der Förderverein unserer Schule hatte es durch seine Unterstützung ermöglicht, dass alle Prüflinge zusätzlich zu den Bescheinigungen und Diplomen ein kleines Präsent erhielten.



Nachdem Katja und Ole eine weitere Kostprobe ihres Könnens gegeben hatten, endete der offizielle Teil der Veranstaltung mit einer Lektion im Fremdsprachenerwerb. Herr Neitzel, Herr Hinzmann, Frau Engelhard, Herr Baermann, Frau Dworski und Herr Basdemir bekamen von ihren Lehrerinnen und Lehrern – erfolgreichen DSD-Prüflingen – Unterricht in Kurdisch, Arabisch und Serbisch. Sie meisterten diese Herausforderung dank der Unterstützung des kompetenten Lehrpersonals mit Bravour. Bei dem Spiel wurde noch einmal deutlich, welche Leistung die Kinder erbringen, die ohne Vorkenntnisse die deutsche Sprache neu erlernen.

Nach der schönen Feier, bei der viel gelacht wurde, freuten sich alle auf das Buffet, für das die Schülerinnen und Schülern aus der SEG3-Klasse gesorgt hatten.

Informationen zum Deutschen Sprachdiplom I

Das „Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz" (DSD) ist eine […] Sprachprüfung, die seit über vierzig Jahren an Deutschen Auslandsschulen und an mittlerweile mehr als 1100 DSD-Schulen weltweit zum Einsatz kommt. Seit 2011 wird es auch innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und seit 2017 in Nordrhein-Westfalen für Schülerinnen und Schülern, die ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen nach Deutschland gekommen sind, eingesetzt.

Die standardisierten Prüfungen orientieren sich am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) und decken beim DSD I die Niveaustufen A2/B1 ab. In den Prüfungen werden die Teilfertigkeiten Hörverstehen, Leseverstehen, Schriftliche und Mündliche Kommunikation geprüft. Erreicht ein Schüler in jeder der vier Teilkompetenzen das Niveau B1, erhält er das Deutsche Sprachdiplom – Erste Stufe und damit den sprachlichen Nachweis für den Zugang zu einem Studienkolleg in Deutschland. Liegen die sprachlichen Kompetenzen des Schülers in einer oder mehreren Teilfertigkeiten zwar noch unterhalb von B1, aber schon auf der Niveaustufe A2, erhält er das Deutsche Sprachdiplom A2.

Die schriftliche Prüfung (schriftliche Kommunikation, Hörverstehen, Leseverstehen) wird von externen Prüfern korrigiert. Die reine Arbeitszeit umfasst 175 Minuten (75 Minuten schriftliche Kommunikation, 40 Minuten Hörverstehen, 60 Minuten Leseverstehen). 

Die mündliche Prüfung findet an der Schule statt. Sie dauert insgesamt 15 Minuten. Sie besteht aus einem Gespräch über Themen aus „dem kleinen Lebenskreis“ (fünf Minuten), einem vorbereiteten Vortrag (mit Plakat oder Power Point) zu einem Thema aus dem persönlichen Lebensbereich (fünf Minuten) und einem vertiefenden Gespräch über das Thema des Vortrags (fünf Minuten). Die Prüfungskommission besteht aus dem DSD-Begleiter (Vorsitz), dem Prüfer (i.d.R. SEG) und dem Schriftführer (i.d.R. Prüfungsbeauftrager der Schule).

  • standardisierte, international anerkannte Diagnostik

  • Auskunft zur deutschen Sprachkompetenz im Abgangszeugnis

  • Sprachnachweis beim Übergang in die Regelklasse

  • Sprachnachweis beim Wechsel in eine andere Schulart

  • Sprachnachweis Deutsch beim Verlassen Deutschlands

  • anerkannter Sprachnachweis bei Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz (DIHK)

Die Gesamtschule Langerfeld ist seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 DSD-Schule.

M. Orlich, DSD-Beauftragter an der GEL

letzte Änderung: 2018-10-06 ANDR/FORT

Kalender

< oktober 2018 >
modimidofrsaso
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Kommende Termine

  • 15.10.2018

    Herbstferien 2018

  • 28.10.2018

    Sprachfahrt nach Oxford Jge. 9-Q2 <BROW/LuL>

  • 29.10.2018

    8. Schulwoche