Kalender

< dezember 2019 >
modimidofrsaso
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Aktuelle

  • 09.12.2019

    14. Schulwoche

  • 10.12.2019 13:45 - 15:30h

    DB Vorbereitung der BoWo Q1 <ORLI/TIET/FL/BL Q1/AL IV>

  • 10.12.2019 13:45 - 15:30h

    AG Medienkonzept 1 <DL/SL>

  • 11.12.2019 07:50 - 15:45h

    SCHILF zum Thema Inklusion / Teil I (Unterrichtsentwicklung/Individualisierung) <FKV/DL>

  • 12.12.2019 09:00 - 16:00h

    GMW PhN7 Workshop <WENT/BAER>

Segelschulung auf der Möhne

Die meisten von uns kennen hoffentlich den Möhnesee, ein Stausee der Ruhr zwischen Soester Börde und Haarstrang/Arnsberger Wald. Allein das zu erfahren, dafür hat sich der Tag schon gelohnt. Wir wollten aber noch mehr lernen,

Wir, das sind 6 Mädchen und ein Junge der SegelAG und ich, Wolfgang Möller. Wir hatten nach dem NRW-SchulCup das Angebot erhalten, über die Heinz-Nixdorf-Stiftung beim Heinz-Nixdorf-Segelverein ein Training auf den J 70-Booten zu erhalten. Mit diesen Booten wird die Bundesliga im Segeln ausgesegelt und auch der NRW-SchulCup.

Wir fuhren also am 21.September morgens um 8.00 Uhr in Wuppertal los und erreichten nach knapp 90 Minuten unsere Unterkunft in dem von der Heinz-Nixdorf-Stiftung bereitgestellten Haus.

Bald kam unserer Trainer Christian, der uns für zwei Tage begleiten sollte. Nach einer Begrüßung und Einweisung gingen wir zu den Booten, um sie aufzutakeln. Die J 70 ist schon ein anspruchsvolles Schiff von ca. 7 m Länge. Wir waren froh, fachkundige Unterstützung durch unseren Trainer zu haben.

Der Wind war mäßig, 1 bis 2 Windstärken etwas weniger als im Wetterbericht angekündigt.

Wenn sich die Wasseroberfläche etwas kräuselt, ist das ein Zeichen dafür, dass dort gerade etwas Wind über den See kommt. Wir waren somit den Rest des Tages in Sachen Windsuche unterwegs. Dabei sollten wir uns immer in Wettkampfsituationen begeben und versuchen, schneller als das andere Schiff zu sein. Unser Trainer begleitete uns vom Motorboot aus und gab immer wieder Hinweise, was wir verbessern könnten.

Gegen Spätnachmittag schlief der Wind endgültig ein und wir verlegten uns auf ein gemütliches Zusammensein und Essen am Abend.

Der Sonntag versprach mehr Wind und ab 10.00 Uhr waren wir auf dem Wasser. Es waren mehr als einmal Freudenrufe zu hören, wenn sich das Boot auf die Backe legte und der Wind uns schnell von Wendemarke zu Wendemarke trieb.

So konnten wir mit glänzenden Augen am Nachmittag den Segelsommer 2019 beenden. Am nächsten Tag war nicht nur nach dem Kalender der erste Herbsttag.

Hier nochmals Danke an den Heinz-Nixdorf-Segelverein und an Christian, von dem wir viel gelernt haben.

Letzte Änderung: 2019-09-28 ANDR/FORT

Kalender

< dezember 2019 >
modimidofrsaso
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Kommende Termine

  • 09.12.2019

    14. Schulwoche

  • 10.12.2019 13:45 - 15:30h

    DB Vorbereitung der BoWo Q1 <ORLI/TIET/FL/BL Q1/AL IV>

  • 10.12.2019 13:45 - 15:30h

    AG Medienkonzept 1 <DL/SL>