Kalender

< dezember 2018 >
modimidofrsaso
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

  • 07.12.2018 07:50 - 09:25h

    Weihnachtsgottesdienst Jahrgang 5 <KL/FK RE/DWOR>

  • 10.12.2018

    14. Schulwoche

  • 11.12.2018 13:45 - 15:30h

    AG Förderkonzept (Unterrichtsentwicklung/Individualisierung) <LuL/FKV/DL>

CHALLENGE 2018 - Herausforderung angenommen!

- Mucke lässt die Muckis spielen für Wuppertal -

Vom 19. November bis zum 14. Dezember nimmt das Projekt „Stadt-Land-Fluss“ der Gesamtschule Langerfeld als eines von 20 Bildungsprojekten an der „Primus-Challenge“ der Stiftung Bildung und Gesellschaft teil. In dieser Zeit werben die Challenge-Teilnehmer unter dem Motto „Gemeinsam Impulse setzen“ online unter betterplace.org um Spenden. Das Besondere: Wenn eine festgelegte Summe erreicht ist, unterstützt die Stiftung die Projekte mit einem zusätzlichen Spendenbonus.

Gegründet an der Gesamte Schule Langerfeld, ermöglicht es das Netzwerk „Stadt-Land-Fluss“ Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs Herausforderungen zu erleben, die sie aus ihrem Alltag reißen und an ihre Grenzen führen. Dabei erstürmen Sie Berge, züchten Feuertornados oder überleben als Survival-Spezialisten eine Outdoor-Tour. Das Netzwerk unterstützt Schulen in Wuppertal, dem Bergischen Land und ganz Deutschland im Aufbau solchen Herausfo(e)rderungskonzepte und betreibt damit ganz gezielt „shareucation“. Ziel ist es, jedem jungen Menschen während der Schullaufbahn mindestens eine solche Herausfo(e)rderung zu ermöglichen, egal welchen Background die jungen Menschen haben.

Pro erworbenen Euro werden die Projekte mit zusätzlich 50 Cent durch die Stiftung belohnt, bis ein Maximalbetrag erreicht ist. Je nach Gesamtspendenhöhe unterstützt die Stiftung zudem sechs Teilnehmer, die bis zum Ende der Challenge die höchste Spendensumme eingeworben haben, mit einem Bonus von bis zu 1.500 € zusätzlich.

Ziel für das Wuppertaler Netzwerk ist es Outdoor-Equipment für Survivalaktionen (Zelte, Schlafsäcke…), Klettermaterial für Klettersteigtouren und eine mobile Kunst- und Kulturstation zu finanzieren, die allen Schulen und Vereinen im Tal zur Verfügung stehen sollen.

Um ganz vorn mitzumischen, geht das Netzwerk einen ungewöhnlichen Weg. Es fordert die Wuppertaler und ihren OB Herrn Mucke heraus. Ab einem Betrag von 5.000€ machen für jeden 10. Euro Herr Mucke und das Team von Stadt-Land-Fluss gemeinsam einen Liegestütz und lassen so für das Projekt am (hier würden wir auf Ihre Terminvorschläge eingehen) auf dem Laurentiusplatz die Muckis spielen.

Kommen also beispielsweise 10.000 € zusammen, machen allen zusammen 1.000 Liegestütze. Auch Sachspenden sind denkbar und werden in den Spendenpool als Wert aufgenommen. Eine genaue Liste und die Kontaktdaten dafür erhalten sie unter info@stadtlandfluss-online.de. Jede Spende hilft!!!!

Alle teilnehmenden Projekte an der Challenge sind Preisträger des Primus-Preises. Diesen vergibt die Stiftung Bildung und Gesellschaft monatlich an zivilgesellschaftliche Initiativen, die sich mit Herausforderungen des deutschen Bildungssystems auseinandersetzen.

Alle weiteren Infos zum Netzwerk und der Challenge finden Sie unter: www.betterplace.org/de/projects/39137


Ansprechpartner:

Mathias Pfeiffer, Netzwerkkoordinator SLF

Gesamtschule Langerfeld

hugopfeiffer@gmail.com


letzte Änderung: 2018-11-28 PFEI/FORT

Kalender

< dezember 2018 >
modimidofrsaso
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Kommende Termine

  • 07.12.2018 07:50 - 09:25h

    Weihnachtsgottesdienst Jahrgang 5 <KL/FK RE/DWOR>

  • 10.12.2018

    14. Schulwoche

  • 11.12.2018 13:45 - 15:30h

    AG Förderkonzept (Unterrichtsentwicklung/Individualisierung) <LuL/FKV/DL>