Kalender

< dezember 2018 >
modimidofrsaso
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

  • 07.12.2018 07:50 - 09:25h

    Weihnachtsgottesdienst Jahrgang 5 <KL/FK RE/DWOR>

  • 10.12.2018

    14. Schulwoche

  • 11.12.2018 13:45 - 15:30h

    AG Förderkonzept (Unterrichtsentwicklung/Individualisierung) <LuL/FKV/DL>

Eine Woche mit Erasmus+ in Elmshorn


In der Woche vom 10.03. – 17.03.2018 besuchten 15 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Langerfeld gemeinsam mit Frau Boecker und Frau Wehmschulte eine der Partnerschulen des Projektes Erasmus+ in Elmshorn bei Hamburg. Dort trafen sie auf weitere Schülerinnen und Schüler der anderen Partnerschulen aus Ankara (TR), Dunkerque (FR), Jaen (ES) und Monterotondo (IT), um zusammen an Themen zur gesunden Ernährung und Bewegung zu arbeiten.

Das Projekt Erasmus+, welches mit Unterstützung der Europäischen Union finanziert wird, geht über zwei Jahre. In diesem Zeitraum besuchen sich die Partnerschulen gegenseitig, um an dem gemeinsam gewählten Thema zu arbeiten.


Während ihres Aufenthaltes waren die Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien untergebracht, die sie herzlich aufnahmen. Viele Gastfamilien besuchten am Sonntag mit den Schülerinnen und Schülern umliegende Städte wie beispielsweise Hamburg oder Cuxhaven.


Das Motto des Projektes FOOD FOR BRAIN, MAKES BRAINS FOR FOOD vereint Themen zur gesunden Ernährung und Bewegung. So erfassten die Schülerinnen und Schülern in der ersten Phase des Erasmus+-Projektes (der Besuch der Leibniz Privatschule in Elmshorn bei Hamburg) ihr eigenen sportlichen Aktivitäten, besuchten das Kochhaus in Hamburg, um abschließend eine Homepage für das Unternehmen zu kreieren, verglichen das Angebot der verschiedenen schuleigenen Kantinen und erarbeiteten selbst Menüs für eine Woche, welche sowohl gesund, abwechslungsreich als auch mit regionalen Produkten hergestellt werden sollten.

Sportlich wurde es als die Schülerinnen und Schüler sich am Dienstag mit Life Kinetik befassten. Angeleitet von externen Experten absolvierten sie verschiedenste Übungen, die zum einen koordinative als auch kognitive Elemente beinhalteten. Zusätzlich wurde jeder Schülerin und jedem Schüler das Ermitteln des individuellen Life Kinetik Profils ermöglicht. Da die Leibniz Privatschule einen sportlichen Schwerpunkt hat, beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler an zwei von den dreimal wöchentlich stattfindenden Läufen.

Am letzte Tag wurden von den Schülerinnen und Schülern im Vorfeld zahlreiche leckere Rezepte präsentiert und bewertet, da am Ende des Projektes ein gemeinsames Kochbuch stehen soll, welches verschiedene regionale Rezepte der beteiligten Länder enthält. Als geselligen Abschluss setzten die Schülerinnen und Schüler ihr in der Woche erlangtes Wissen für eine gesunde Ernährung um: Sie schnippelten fleißig frisches Obst und Gemüse, um es an die Tische mit den Mixern weiterzugeben, wo tüchtige Hände aus den Produkten abwechslungsreiche Smoothies herstellten, die abschließend gemeinsam verköstigt wurden.  

Als es am Samstag Abschied nehmen hieß, waren sich alle einig: „Eine tolle, ereignisreiche Woche!“ und „Können wir nicht noch eine Woche länger bleiben!?“

V. Boecker


Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

letzte Änderung: 2018-11-04 BROW/FORT

Kalender

< dezember 2018 >
modimidofrsaso
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Kommende Termine

  • 07.12.2018 07:50 - 09:25h

    Weihnachtsgottesdienst Jahrgang 5 <KL/FK RE/DWOR>

  • 10.12.2018

    14. Schulwoche

  • 11.12.2018 13:45 - 15:30h

    AG Förderkonzept (Unterrichtsentwicklung/Individualisierung) <LuL/FKV/DL>