„Dem Täter auf der Spur“ - Der Q1-Biologie-LK ermittelt

Auch in diesem Schuljahr konnten wir eines der begehrten Laborseminare der Bergischen Universität Wuppertal (BUW) ergattern. Am Freitag den 21.06.2019 machte sich der Biologie Leistungskurs des 12. Jahrgangs auf die Suche nach dem fiktiven Mörder von Herrn P., der vor seiner Haustüre mit einer Axt niedergestreckt wurde und noch am Tatort verstarb. Zwei Tatverdächtige wurden in einem nahegelegenen Parkstück festgenommen und es wurden Speichelproben von ihnen genommen. 

Die SuS arbeiteten auf Hochtouren: Sie isolierten die DNA aus dem Speichel der Tatverdächtigen und am Tatort gefundener DNA-Proben, vervielfältigten diese und stellten am Ende mithilfe der Agarose-Gelelektrophorese fest, welcher der beiden Tatverdächtigen tatsächlich der Mörder war. 

Der sehr gut geführte und begleitetet Labortag von der BUW ermöglicht es den SuS Einblicke in Berufsfelder der Kriminalistik und Molekularbiologie zu erlangen. Durch das selbstständige Arbeiten und die Unterstützung qualifizierter StudentInnen bleiben die sonst oft sehr theoretischen Inhalte der Biologie dem Biologie-Leistungskurs hoffentlich bis zum Abitur in guter Erinnerung.

 

Vielen Dank für den schönen Tag mit euch! 


M. Strogies

Eines sei noch erwähnt: Unsere SuS wurden von der BUW als sehr interessierte, nette und gut erzogene Jugendliche bezeichnet, mit denen es Spaß mache zu arbeiten...

Letzte Änderung: 2019-06-24 STRO/FORT

Kalender

< juli 2019 >
modimidofrsaso
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Kommende Termine

  • 28.06.2019 13:00h

    Abschlussfeier Jg. 10 mit Abschlussgottesdienst

  • 08.07.2019

    40. Schulwoche

  • 08.07.2019

    Sonderplan Jg. 10 zu Lernstrategien <KL/FL 10/AL III>