Startseite > Agendaschule

Meldungen

Plastikpiraten an der Gesamtschule Langerfeld

Gruppe mit gesammeltem Plastikmüll an der Rosenau (Wuppertal Oberbarmen)

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Langerfeld sammelten Daten zu dem Kunststoffvorkommen an der Wupper für die Wissenschaft.

Die Neuntklässler beschäftigten sich im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts mit den Fragen: Wie viel und welcher Plastikmüll lässt sich an der Wupper finden? Und welche Rolle spielen Fließgeschwindigkeit und Wassertiefe dabei? Mit Hilfe wissenschaftlichen Methoden wurde gefiltert, gewogen, gezählt und das Ergebnis auf einer digitalen Deutschlandkarte dokumentiert. Dabei wurde die Stelle an der Rosenau (Wupperufer im bereich des Oberbarmer Bahnhofs) ganz genau unter die Lupe genommen.

Mit den gewonnenen Daten arbeitet anschließend die Kieler Forschungswerkstatt weiter. Dort wird zum Beispiel festgestellt, welche Flussabschnitte besonders stark mit Plastik verschmutzt sind und wie sich die Belastung von der Quelle bis zur Mündung eines Flusses entwickelt. Daraus lassen sich Schutzmaßnahmen ableiten, die Flüssen, Meeren und letztlich uns selbst zugute kommen.

Die Ergebnisse der Untersuchungen findet man externer Link, bitte Haftungsausschluss beachten [hier]
Weitere Informationen:externer Link, bitte Haftungsausschluss beachten [Website der Aktion]

M. Roden





HTML-Gestaltung: Michael Fortmann

Zurück zur Startseite.
Startseite
Zurück zur Startseite.
Zurück
Zurück zum Kopf der Seite.